AUSSTELLUNG 2014+2015+2016+2017

AKTUELL: Ausstellungen 2017

Vorschau in Reihenfolge ab Jahresbeginn :

31.03 – 30.04  20 Jahre Galerie Groß Burgau: Künstler der Galerie  u.a. Bronzen von Petra A. Wende, Terence Carr, Basilius Kleinhans

ausstellungseröffnung 20 jahre burgauer galerie
bronze und zeichnungen von petra a. wende

 

 

 

 

 

Enthüllung des Denkmals Gottlieb von Greyerz im Bürgerpark Günzburg geschaffen von Petra A. Wende 2017

1o. Sept 2017 zum Tag des Denkmals Enthüllung:_Denkmal von Greyerz_Bronzebüste geschaffen von Petra A. Wende, Bürgerpark Günzburg in der Nähe des Pavillions  (Gottlieb von Greyerz: Gründer der zentralen städtische Parkanlage im englischen Stil.) 11.30 – 12.30 Uhr Konzert der Günzburger Jagdhornbläser, Enthüllung einer Bronzebüste des Anlagengründers Gottlieb von Greyerz.

für das Gottlieb von Greyerz Denkmal Wachsmodell vor dem Bronzeguß Petra A. Wende

 

 

 

 

 

 

 

23.Sep – 12.Nov. 2017 NEUE ARBEITEN   Bayerisches Nationalmuseum Zweigstelle Schulmuseum-Ichenhausen unteres Schloß Eröffnung 23.Sep. 18.00 Uhr  Skulpturen und Bilder beteiligte Künstler : u.a. Petra A. Wende, Gerd MatKa, B. Quintus, H. Bigelmeier

002_Einladung-Rueckseite(2)

 

 

AKTUELL:

16. Nov. – 26. Nov. 2017  im Mittelschwäbischen Heimatmuseum Krumbach: Ausstellung KUNST(BE)GREIFEN -Skulpturen und Bilder anfassen erwünscht! Eine Ausstellung für Blinde und Sehende.

mit Werken von den sehenden Teilnehmern Petra A. Wende, Birgit Rembold, Angelika Kienberger, Gerd MatKa, Günther Schrem sowie den 2 blinden Teilnehmern Pernille Sonne und Dr. Nils Jent

Eine Ausstellung, die Kunst für Blinde und Sehbehinderte erlebbar machen will und Sehenden neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst ermöglicht. Kunst verbindet Blinde und Sehende.Der Zugang zu bildender Kunst ist blinden Menschen oft verwehrt, das Anfassen bei Kunstausstellungen meist untersagt. Bitte berühren ist Intention dieser Ausstellung, die Exponate mit den Händen be-greifen. Erweitert wird diesmal die Ausstellung, die bereits in Pfaffenhausen und in Günzburg zu sehen war, mit den Tastbildern von Günther Schremm und mit Werken der blinden Künstlerin Pernille Sonne aus Leipzig, einem Interview des Behinderten und Blinden Dr. Nils Jent aus St.Gallen über Wahrnehmung (geführt mit Petra Kopf). So werden über diese beiden blinden Teilnehmer mit Text und Skulptur ein nicht alltäglicher Zugang in die Wahrnehmung von Kunst ohne Augenlicht erlaubt, also auch uns Sehenden ein anderes begreifen von Kunst ermöglicht. Die Ausstellung wird dabei um eine wichtige Dimension erweitert. (Dafür gilt mein besonderer Dank)

Das Interview ist auf der website des Museum zu hören und Eindrücke zu sehen

https://www.museum-krumbach.de/programm_2017/sonderausstelllungen/133-2017-kunst-be-greifen.html

Ausstellungseröffnung 15. November 2017 um 19.30 Uhr . Ort: Mittelschwäbisches Heimatmuseum Heinrich-Sinz-Str.3-5   86381 Krumbach     www.museum-krumbach.de
Sa 25.11. Beteiligung an der 11. Krumbacher Kunst- und Kulturnacht bis 22:00 Uhr geöffnet

OSTERN (Speckstein) Werk der blinden Künstlerin Pernille Sonne
wehr dich trozdem, Rubinie farbig gefasst und Kunststoff.Skulptur von Gerd MatKa Foto Paw

 


Teilansicht `Kunst be-greifen´ im Museum Krumbach Foto PAW

 

kleiner Schläfer, Keramik und Gelbguß von Petra A. Wende für Jahresausstellung off-art
24.11 – 17.12.2017
-Kleine Werke-
Jahresausstellung des Kunstvereins Off-Art
Vernissage Freitag den 24.November 19.00

in der Galerie Groß

Norbert-Schuster-Str.6 Burgau

_____________________________________________________

looking at himmalaya FOTO PAW
unpredictibel / turm 2 bronze, eisen, acryl PAW

 

 

 

 

 

__________________________________________

2016 habe ich mir eine Auszeit erlaubt. Diese Zeit habe ich genutzt um in Ruhe zu arbeiten und eine wunderbare Reise nach Nordindien und Nepal zu machen, die bildnerisch Früchte tragen wird.

„Bronzen von P. A. Wende
Schönheit Reise Nepal Foto P. A. Wende

 

 

 

 

 

Manche Bronzen werden zu sehen sein ab 28.10 in der Galerie Arktika und

09.11.-13.11.2016 Affordable Art Fair Hamburg vertreten durch die Galerie Arktika

_________________________________________________

2015

Wende_Karte

 

 

 

 

12.10.2015 -06.01.2016  Oberschönenfeld Naturparkhaus:  WALD HOLZ BILD 
Der Widerhall des Waldes in der Kunst. 4 unterschiedliche Positionen Das Spektrum reicht von mythischen Wesen in handkolorierten Nitrofrottagen auf Keramik , Alu und Bronze (Wende) über Malerei und Druck (Daum),  figürlichen Holzskulpturen (Kienberger) zu preziser Abstraktion in Multiplex sowie Lack auf Holz (MatKa).

GESPRÄCH MIT DEN KÜNSTIMG_7036_impressionLERN am Son. den 8.11 ab 15 Uhr Beteiligte Künstler: Petra A. Wende & Gerd MatKa,  Angelika Kienberger & Michael Daum, mehr Infos über die Künstler Blogscroll auf der rechten Seite

http://www.naturpark-augsburg.de/naturpark-haus/dauerausstellung/

Eröffnung_waldholzbild_Oberschönenfeld_Foto:M.Daum
Eröffnung_WALDHOLZBILD_Oberschönenfeld_Foto: M.Daum

 

 

SoA_Wald-Holz-Bild_800:presse_ausstellung_oberschönenfeld_Augsburger Allgemeine

 Kopf ´in Stille`_Carraramarmor_Petra A.Wende
Kopf ´in Stille`_Carrara-Marmor_Petra A.Wende

19.10 – 15.11 OFF_ART Jahresausstellung in der Galerie Groß Burgau

05.09.2015  – 06.09.2015   21. grosse Ausstellung  im Park und Schloss Reinbek bei HAMBURG KUNSTWERK/WERKKUNST  Thema Der MENSCH.  http://www.kulturzentrum-reinbek.de/schloss/

Petra_A_Wende_mondsonne_metamorphose_Mensch_Schloss_Reinbek
Petra_A_Wende_mondsonne_metamorphose_Mensch_Schloss_Reinbek

 

 

 

 

 

 

 

 

 

25.03 – 26.04 KULT Jahresausstellung Museum Krumbach http://www.kult-krumbach.de

kult kunst 2015 mini

Zur Ausstellung haben 157 Künstler 273 Werke eingereicht.
Für die Ausstellung wurden 46 Werke von 42 Künstlern ausgewählt.Ich bin mit der Bronze Salome dabei.

Auswahljury 2015:Birgit Höppl, Kunsthistorikerin, Neu-Ulm
Andrea Kaeuffer, KULT e.V., Langenhaslach
Dr. Martin Mäntele, Kunsthistoriker, Ulmer Museum
Götz Ulrich Richter, Künstler, Bachern
Andrea Sandner, Künstlerin, Augsburg

26.02- verlängert bis 12.04.2015 Museum Günzburg: KUNST be-greifen für Blinde und Sehende im Heimatmuseum Günzburg .Wanderausstellung Skulpturen zum Anfassen von Kaiser (Matka)_Wende_Kienberger_Rembold. Katalog in Braille. Geöffnet Sa. und So.14 – 17 Uhr

CIMG5226Turmfrau_doppel

 

 

 

 

 

07.03.-22.03.2015 ägyptisches Museum München MKG Jahresausstellung: MALEREI_GRAFIK_SKULPTUR Samstag, 07.03.2015 um 10:00 Uhr – Sonntag, 22.03.2015 um 16:00 Uhr, Ägyptisches Museum München täglich 10 – 18 Uhr (außer Montag), Dienstag bis 20 Uhr von mir werden die  2 Bronzen Dreigestirn Avaria und Penthesilea zu sehen sein      www.mkg1868.de

EINDRÜCKE VON DER ERÖFFNUNG http://www.mkg1868.de/ausstellungen/ausstellung-2015/eindr%C3%BCcke-aus-der-ausstellung/

Eindrücke von der MKG-Austellung 2015

11. Januar-11. April 2015 Galerie Herzer Kunstunkunst` KATZEN ´  Zeiertshofen   u.a. Wende, Rakel, Sperl, Rinner So.14-18 Uhr

06.02.-09.02.2015 Affordable Art Fair Brüssel   vertreten durch Galerie Arktika werden von mir diverse Aluminiumarbeiten zum Teil vergoldet und farbig gefasst ausgestellt.

 

___________________________________________________________________

Vergangene Ausstellungen 2014

AUSSTELLUNG  2014Wende_Karte

WEIHNACHTSSCHAU 13.-14.12.2014. Marktoberdorf Galerie Arktika

AAF Amsterdam 30.10. – 02.11. in Kromhouthal, Stand B2 AAF Hamburg 13.11. – 16.11.,in Messe Hamburg, Stand B4 vertreten durch die Galerie Arktika

art_hamburg_-Marka_wende_foto-galerie_ arktika
art_hamburg_multiplexskulptur_matka_bronze_wende_foto-galerie_ arktika

Jahresausstellung der Off_Art Mitglieder 31.10. – 16.11.2014 in der Galerie Groß, Norbert-Schuster-Str. 6, 89331 Burgau

HERBSTSCHAU in der Galerie ARKTIKA

12. und 13. Oktober Marktoberdorf

Einladungskarte: Herbstschau

______________________________________

KUNSTFOLGEN 20.+21. September Premiere im Park des Eichenhof`s, Worpswede  Gruppenausstellung und Kunstevent zum 125. Geburtstag der Künstlerkolonie

http://www.kunstfolgen.de

KunstFolgen_Einladung

______________________________________________________________

auf der KUNSTMESSE KOPENHAGEN sind MatKa und ich vertreten  durch die Galerie ARKTIKA (Marktoberdorf)  www.galeriearktika.de und https://de-de.facebook.com/galeriearktika siehe Foto

arktika_KopenhagenMultiplex Skulpturen MatKa

Bronze P. A. Wende

Art Copenhagen 19.09.-21.09.2014 http://www.artcopenhagen.dk/Default.aspx

____________________________________________________________

kult-kunst-logo-2014-webKult Jahresausstellung MUSEUM KRUMBACH http://www.kult-krumbach.de/kultkunst/ja-14/aus-14-kuenstler.html ______________________________________________________________

1_emmersacker-auschnitt_namen

zum KULTOURSOMMER EMMERSACKER  11.Mai – 25.Mai              was(s)erleben              Skulptur+Bilder      alles fließt      Künstlerpaare

Michael Daum & Angelika Kienberger /Gerd Matthias Kaiser & Petra A. Wende

Die Vernissage am 11. Mai im Künstlerhaus, Sportplatzstraße 10, 86494 Emersacker, Beginn 11.00 Uhr, wird musikalisch von der Jazzsängerin Hanna Sikasa mit Band umrahmt. Für die Bewirtung sorgen die Aktiven Bürger Emersacker.

 G a l e r i e  i m  K ü n s t l e r h a u s 86494 Emersacker, Germany fon/fax ++49 (0)8293 74 17 http://www.kuenstlerhaus.net

___________________________________________________________________________

kunst-be-greifen

AUSTELLUNG für BLINDE und Sehende  KUNST (BE)GREIFEN Skulpturen und Bilder anfassen erwünscht!

Teilnemende Künstler/innen :   KIENBERGER-MATKA- REMBOLD- WENDE                    Veranstalter Dominikus-Ringeisen-Werk Pfaffenhausen und dem Verein „Feunde Pfaffenhausens“

Vernissage Pfingsten 08. Juni  2014        11.Uhr in der Schranne am Marktplatz 87772 Pfaffenhausen

  • Öffnungszeiten: 3 Sonntage, 08./15./22.06.14, 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie am Pfingstmontag, 09.06.14 von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

 

_____________________________________________________________________

 karte alles_klein MYSTISCHES INDIEN Ausstellung vom 14. Juni – 06. Juli 2014

IMPRESSIONEN  einer  Reise in  Fotografien – Malerei -Collage -Skulptur

von P. A. WENDE

Im Frühjahr 2013 hatte ich die Chance eine wunderbare Reise nach Südindien erleben zu dürfen welche bleibende Spuren hinterlassen hat. Geführt wurde diese auf tiefe Weise von meinem Meditations und Yogalehrer Dr. Christian Hackbarth – Johnson.

Manches mal bin ich allein durch die Dörfer gestreift. Eine westliche Touristin, staunend, ergriffen und wow! immer noch mit Freude erfüllt. Etwas hat sich durch diese Reise geändert, sogar meine Kunst.

Es ist mir ein Bedürfnis und Vergnügen andere Menschen an dieser Reise durch eine Ausstellung teilhaben zu lassen.

Eine künstlerische Ausstellung  mit  spirituellen Vorträgen , Erlebnisbericht, Malerei,  Skulptur,  Fotografie und Film.

ORT:  Kultur Cafe Original Wettenhausen, gegenüber dem Kloster Kreis Günzburg http://www.kultur-cafe-original.com

TERMIN : Eröffnung Samstag 14. Juni 2014 18.00

es ist mir eine Freude im Rahmen der Ausstellung  anzukündigen zu dürfen: Vortrag etc. von Dr. Christian Hackbarth siehe rechts auf der Leiste: Meditation

 

_________KULT KRUMBACH Öffnungszeiten: Die Jahreskunstausstellung ist bis zum Sonntag, 27. April, imHeimatmuseum Krumbach für Besucher zugänglich. Die Öffnungszeiten sind Donnerstag bis Sonntag, 14 bis 17 Uhr. siehe Presse DIE BALANCE DES LEBENS (Bronze Petra A. Wende Die Poesie der Jakopsleiter)